café_move ya!

März-Café

Anti-NATO Infotour im Café Move Ya, Dortmund

Am 03. und 04. April 2009 soll in Straßburg und in Kehl/Baden-Baden der
„Geburtstag“ der NATO gefeiert werden. Wir dachten uns – keine Party ohne uns!

Um euch das Geburtstagskind und die Party genau vorzustellen, wollen wir
euch am 9. März 09 ins Cafe Move Ya! einladen. Neben lecker Essen (19:00)
wird es einen Vortrag von Menschen die die Infotour machen geben.

Im Vortrag wird auf verschiedene Bereiche eingegangen: Neben der
Geschichte dieses unsäglichen Vereins auch auf die aktuellen
Entwicklungen, wie etwa die Verschmelzung von polizeilichen und
militärischen Bereichen. Besonderer Schwerpunkt wird natürlich der
Widerstand gegen das NATO-Treffen in Straßburg und Kehl/Baden-Baden
sein. Neben den allgemeinen Informationen gibt es Kartenmaterial und
Tipps für die Feierlichkeiten…

Das Café wird, wie schon letztes Mal, in den Räumen des Dortmunder AstAs stattfinden.
Treffpunkt wird ebenfalls wieder die S-Bahnhaltestelle der Universität sein.

PS: Nazis und Macker sind wie immer nicht willkommen.

Cafe Move Ya wiederbelebt….

Das Cafe Move Ya wird es weiterhin geben. Auch nach der kurzen Auszeit, geprägt von einigen Umstrukturierungen, geht es nun weiter für uns und allen, die an der Idee gefallen gefunden haben. Das Cafe hat neue Räume im Hippiehaus gefunden und für den 12.05.08 erhaltet ihr neben dem ewig geliebten Rahmenprogramm mit veganem Essen, Drinks zum Unkostenpreis und guter Musik Einblicke in den Anarchafeminismus. Weiteres auf dem Cafe Move Ya-Blog. Wir sehen uns.

10.3.08 spontane Demonstration nach dem Naziübergriff auf das Taranta Babu

Gestern Abend, 10.03.08, fand in Dortmund spontan eine Demonstration statt. Trotz einer Mobilisierungszeit von nur wenigen Stunden liegen die Schätzungen der TeilnehmerInnenanzahl zwischen 200 und 300!!! Anlass war der Buttersäureanschag von Neonazis in der Nacht vom 09. auf den 10.03.08 auf das Taranta Babu.

null
Naziüberfall in Dortmund
Riesenerfolg in Dortmund
DO: Spontandemo nach Naziübergriff

(mehr…)